Einzigartiges Noah-Modul vereinfacht die Bereitstellung von Telefonen mit Untertiteln


Im September enthüllte Hamilton CapTel ihr neues Hamilton CapTel Noah-Modul. Das neue Modul ermöglicht es Akustikern und Audiologen einfach und schnell Telefone mit Untertiteln für ihre schwerhörigen Patienten über Noah zu bestellen. 
  

In den USA erhalten berechtigte Patienten kostenlos ein Telefon mit Untertiteln. Bisher mussten Akustiker und Audiologen manuell Antragsformulare ausfüllen, diese dann scannen und sicher an Hamilton CapTel senden – ein Vorgang, der pro Patient zehn Minuten oder mehr dauern kann.

“Wir möchten es für die Akustiker und Audiologen so einfach wie möglich machen diese kostenlose Lösung für ihre schwerhörigen Patienten zu beschaffen”, sagte Dave Blanchard, National Sales and Marketing Program Manager, Hamilton CapTel. “Wir entwickelten unser zertifiziertes Noah-Softwaremodul, um ihnen eine papierlose und einfache Arbeit in dem System zu ermöglichen, das sie jeden Tag für die Verwaltung ihrer Patienteninformationen nutzen. Es dauert nur 30 Sekunden diese Formulare in Noah auszufüllen.”

Wenn ein Akustiker oder Audiologe das Noah-Modul Hamilton CapTel öffnet, werden die Informationen des Patienteneintrags sowie die Kontaktinformationen des Akustikers oder Audiologen, der den Hörverlust in Noah System 4 eingegeben hat, automatisch in die Bestellformulare von Hamilton CapTel übertragen.

Anschließend kann der Akustiker oder Audiologe über das Modul die Bestellung sicher und verschlüsselt online versenden. So ist es nicht mehr erforderlich handgeschriebene Formulare zu scannen und per Fax oder E-Mail zu verschicken. Gleichzeitig ist die FCC-Übereinstimmung gegeben sowie die Sicherheit der Patientendaten.

“Indem wir die Arbeit für die Akustiker und Audiologen reduzieren”, sagte Blanchard, “können noch mehr schwerhörige Patienten von den Vorteilen eines Telefons mit Untertiteln profitieren.”