Anwenderbericht: Tina Kenney, HIS

  Tina Kenney, HIS

 

Tina Kenney weiß wie wichtig es ist, die Kosten gering zu halten.

Als Hörgerätespezialist am Cardinal Hill Rehabilitation Center in Louisville Kentucky, hat sich Kenney dafür eingesetzt, dass hunderte von hörgeschädigten Kindern bezahlbare Hilfe erhalten.

“Wir sind Teil der Easter Seals und daher eine gemeinnützige Organisation”, sagte Kenney. “100% des Verkaufserlöses werden verwendet, um die Therapie für Kinder in unserer Einrichtung zu bezuschussen.“

Als sie hörte, dass Sie das Upgrade auf Noah 4 kostenlos durchführen könnte, ergriff sie sofort die Chance.

“Ich bekam eine Nachricht über ein kostenloses Upgrade meines NOAH 3 von Unitron und war sehr begeistert es zu testen“, sagte Kenney. “Ich hatte einige Probleme mit der vorherigen Version, und mir wurde gesagt, dass dieses Upgrade für mich von Vorteil wäre.”

Nach einem Jahr der Arbeit mit Noah 4 ist sie sehr glücklich auf den Rat gehört zu haben.

“Sie hatten Recht!” rief Kenney. “Lieben Sie es! Ich habe bis jetzt noch keine Pannen erlebt.”

Mehr als nur zuverlässig

Aber die verbesserte Stabilität und Zuverlässigkeit von Noah 4 sind erst der Anfang. Kenney fand bald eine Menge anderer großartiger Features, die sie sehr schätzt.

“Besonders gefällt mir das Erscheinungsbild, die erweiterte Suchfunktion, das einfache Backup der Daten; der Export und Import sind fantastisch, die Herstellerleiste, das Noah-Journal und die einfache Zusammenarbeit mit OtoSuite”, erklärte Kenney. “Die Seriennummern und Hörgeräteinformationen in der getrennten Ansicht sind ebenfalls großartig.”

Die erweiterte Suchfunktion hat sich als ein exzellentes Tool für Kenney’s Marketingaufgaben erwiesen.

 

“Sie können nach dem Hersteller, Hörgerätetyp, Anpassdatum und Hörverlust suchen”, sagte Kenney. “Ich kann die Daten in eine Excel Tabellenkalkulation exportieren und sofort eine Mailingaktion an Leute senden, die ich erreichen möchte. Fantastisch!”

Wie Kenney mit Noah arbeitet

Kenney nutzt Noah System 4 in einem Netzwerk, das ihr die Möglichkeit gibt, ihre Noah- Patientendatenbank gemeinsam mit all ihren Noah-Computern zu verwenden.

”Es ist großartig in der Lage zu sein, mein Computer-Audiometer zu verwenden und die Daten zu speichern. Ich gehe dann in unseren Anpass-/Beratungsraum und habe alle meine Informationen dort, um eine Demo zu starten oder sofort mit dem Patienten über sein Messergebnis zu diskutieren. Ich nutze das Audiogramm als Beratungstool und beginne dann gleich mit der Anpassung.”

Würde sie Noah 4 anderen in der Hörvorsorge tätigen Fachleuten empfehlen?

“Absolut!!!!!!!! Führen wir die exzellente Arbeit fort!