HIMSA legt die Daten für das Ende des NOAH 3-/XP-Supports fest

 von Product Manager Søren Kristensen

 

HIMSA möchte gern zwei wichtige Termine bekanntgeben, die Sie bei Ihrer täglichen Arbeit berücksichtigen sollten.


Arbeiten Sie immer noch mit NOAH 3?

Noah 4 ist im April seit mehr als zwei Jahren auf dem Markt und wird seit dem Start für seine Stabilität und Benutzerfreundlichkeit gelobt. Und das Beste von allem ist, dass das Upgrade von NOAH 3 auf Noah 4 kostenlos ist.

Deshalb hat HIMSA das Ende des Supports für NOAH 3 offiziell auf den 30. September 2013 festgelegt, also in fünf Monaten ab jetzt. So können wir alle unsere Support- und Trainingsaktivitäten auf Noah-4-Produkte konzentrieren.

Das bedeutet, dass nach diesem Tag:

  • HIMSA unseren Lieferanten keinen NOAH-3-Support mehr bietet.
  • Die Materialien für den NOAH-3-Support von unserer Website entfernt werden.
  • Sie nicht mehr in der Lage sind NOAH-3-Lizenzen von HIMSA’s Website herunterzuladen. (Sie können aber immer noch NOAH-3-Lizenzen auf Noah 4 aktualisieren.)
  • Für NOAH 3 geschriebene Module nur noch für Noah 4 getestet und zertifiziert werden.
  • HIMSA keine extensiven Upgrade-Tests von NOAH-3- durchführt, wenn wir neue Versionen von Noah 4 freigeben.
Wenn Sie also zurzeit noch mit NOAH 3 arbeiten, empfehlen wir Ihnen stark, dass Sie in den nächsten Monaten das kostenlose Upgrade auf Noah 4 ins Auge fassen. Sie werden froh sein, wenn Sie es getan haben.

Arbeiten Sie mit Windows XP auf Ihrem Noah-Computer?

Für die fernere Zukunft möchte HIMSA das Ende des Supports für das Betriebssystem Windows XP am 8. April 2014 ankündigen.

Windows XP war viele Jahre lang ein sehr stabiles Betriebssystem für Noah, und wir sind offen gesagt ein wenig traurig, es gehen zu sehen. Aber unsere Umfragen zeigen, dass nur noch wenige Noah-Anwender Windows XP in Ihrem Geschäft nutzen. Die große Mehrheit hat bereits ihre Computer auf Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8 umgestellt, und wir erwarten, dass in den nächsten 16 Monaten nahezu alle verbleibenden XP-Anwender ihre PCs aktualisieren.

Nach dem 8. April 2014:

  • Wird XP nicht mehr bei unseren Tests zur Qualitätssicherung und Zertifizierung verwendet.
  • Berücksichtigt HIMSA bei der Entwicklung neuer Versionen von Noah 4 nicht mehr Windows XP.
  • Werden Supportprobleme mit Windows XP nicht mehr auf unserer Supportsite angesprochen.
Sie haben noch ein Jahr Zeit, so dass Sie sich bei der Umstellung auf ein neues Betriebssystem Zeit lassen können. Wenn Sie aber noch einen PC mit Windows XP nutzen, sollen Sie für 2014 einen neuen Noah PC einplanen.