Noah 4 Anwenderbericht: Sven Larsen

  Sven Larsen

 

Sven Larsen und die HNO-Klinik von St. Cloud haben eine lang dauernde Beziehung zu Noah.

In St. Cloud, Minnesota bietet die dortige Hals-Nasen-Ohren-Klinik seit 1966 Hörberatungen an. Die Klinik ist mehr und mehr gewachsen und betreut jetzt einen großen Teil von Zentral- Minnesota. Sie beschäftigt heute fünf HNO-Ärzte, sechs Audiologen, einen Sprachtherapeuten und drei Audiologieassistenten.

“Ich erinnere mich noch daran, als wir den ersten Noah-PC auf einem Rolltisch hatten, den wir immer von Raum zu Raum gefahren haben, um Hörgeräte zu programmieren”, sagte Larsen. “Mit Hilfe eines IT-Spezialisten waren wir in der Lage eine der ersten Noah-Versionen mit einem Netzwerk in unserer Hauptklinik zu verbinden, um eine gemeinsame Datenbank zu haben. Das war, bevor Noah für Netzwerke entwickelt wurde.”

 

Selbstverständlich ein NUG

Mit all dieser Erfahrung wurde Sven Larsen selbstverständlich in unsere Noah User Group (NUG) aufgenommen.

“Ich hatte das Glück, dass ich in den Entwicklungsstadien von Noah 4 in der Arbeitsgruppe integriert war”, sagte Larsen. “Ich war neugierig darauf, mit Audiologen aus der ganzen Welt zusammenzuarbeiten und Ideen austauschen zu können, wie wir die Software verbessern könnten.”

Die HNO-Klinik hatte auch Gelegenheit die Betaversion von Noah System 4 zu testen, und sie waren unter den ersten, die Noah 4 im Netzwerk zwischen zwei Standorten betrieben haben, von einer Außenstelle der Klinik bis zur zentralen Datenbank an der Hauptklinik.

Zurzeit läuft Noah 4 an der HNO-Klinik auf 24 Workstations in der Hauptklinik und an drei Außenstellen..

 

Das Urteil: Zuverlässige Software, die läuft

Nach Jahren der Arbeit mit der Noah-Software, was denkt Larsen über das neue Noah 4?

“Ich war von dem Produkt von Anfang an beeindruckt”, sagte Larsen. “In der Betaversion fanden wir sehr wenige Bugs, und diejenigen, die wir fanden, wurden schnell gelöst.”

Was genauso wichtig ist, Noah 4 ist einfach zu bedienen.

“Noah wurde übereinstimmend mit anderer Software entwickelt und ist so flexibel, dass es sich individuell einrichten lässt”, sagte Larsen. “Die Patienteninformationen sind schnell und einfach zu finden. Ich mag die Suchfunktion. Ich mag auch das Layout und die Fähigkeit, die Modulbuttons oben auf der Seite anzuordnen.”

Schließlich bietet die Noah-4-Technologie neue Optionen, um Patientendaten mit mehreren Standorten auf sichere Art gemeinsam zu nutzen.

“Ich mag wirklich die Art, wie wir jetzt Patienteninformationen von Noah 4 aus unseren Außenstellen erhalten können”, sagte Larsen. “Ich bin auch überrascht, wie schnell das System arbeitet, wenn wir in einer Außenstelle sind. Nachdem die Patientendaten geladen sind, gibt es keine Verzögerung bei der Arbeit mit Noah 4 oder den Modulen.”

Das Urteil:

“Ich würde Noah 4 anderen Fachleuten der Hörvorsorge absolut empfehlen” sagte Larsen. “Es ist eine zuverlässige Software, die läuft.”

“Ich denke auch, dass es einzigartig ist, dass eine Industrie zusammenkommt und ein Produkt wie Noah 4 gemeinsam nutzt”, fuhr Larsen fort. “So haben wir eine größere Flexibilität bei der Art, wie wir Hörgeräte anpassen und dies ist schließlich ein Vorteil für den Patienten.”

 

Eine großartige Software noch besser machen

Hat Larsen Vorschläge für die Verbesserung von Noah 4?

Selbstverständlich hat er!

“Ich hätte gern ein besseres Audiometriemodul, das ein PDF-Audiogramm erstellt, das wir für die Anforderungen an unserer Klinik individuell anpassen können”, sagte Larsen. “Wir könnten unsere audiometrischen Daten direkt in Noah 4 einlesen, eine PDF-Datei drucken und direkt in das elektronische Medical-Record-System der Klinik importieren.”

“Es wäre auch schön, wenn wir die Software für die Hörgeräteprogrammierung nur auf einem Gerät aktualisieren könnten, anstatt auf jeder Workstation ein Update durchführen zu müssen”, fuhr Larsen fort. “In einer großen Klinik wie unserer benötigt das Update der Software eine Menge Zeit.”

HIMSA freut sich sehr darüber, Vorschläge für Noah 4 von Sven Larsen und allen Noah-Anwendern weltweit zu erhalten. Wenn Sie Ihrer Stimme auch Gehör verschaffen möchten, ermutigen wir Sie ein NUG zu werden, indem Sie unserer Noah User Group. beitreten. Für weitere Informationen klicken Sie hier.