Ankündigung der Freigabe: Noah Journalmodul mit Schablonenfunktion!

  von Scott Peterson, V.P. of New Product Development

 

HIMSA freut sich die Freigabe des Noah Journalmoduls mit Schablonenfunktion anzukündigen.

Viele Fachleute in der Hörvorsorge haben sich an HIMSA gewandt, weil sie nach einem einfachen Weg suchten, ihre standardisierten Berichte in Noah verfügbar zu haben. 

Akustiker und Audiologen nutzen oft standardisierte Formulare für solche Aufgaben, wie z.B. die Aufzeichnung von Fallgeschichte, Hörsystemanpassung oder Nachsorgeinformationen zu den Hörsystemen der Patienten. Diese Formulare werden zurzeit in externen Programmen wie z.B. Microsoft Word gespeichert, aber die Fachleute würden sie gern direkt in ihrer Noah Software integrieren.

Jetzt mit der neuen Schablonenfunktion im Journal Modul können die Akustiker und Audiologen ihre wichtigen patientenbezogenen Formulare als Schablonen erstellen und in Noah hinterlegen!

 

 

Dies ist im neuen Journalmodul ganz einfach. Klicken Sie in den Schabloneneinstellungen auf den Button 'Hinzufügen'. Kopieren Sie das gewünschte Formular und fügen es ein, geben der Schablone im Feld 'Subjekt' einen Namen und klicken auf 'Speichern'. 

 

Jede Schablone, die Sie erstellt haben, erscheint in der Pull Down Liste 'Schablonen', und Sie können sie für einen neuen Journaleintrag auswählen. Wenn Ihr Geschäft eine gemeinsame Noah Datenbank nutzt, können alle Noah Anwender im Netzwerk die von Ihnen erstellten Schablonen nutzen.

Das neue Journalmodul ist für alle registrierten Noah-Anwender kostenlos. Besuchen Sie einfach die Noah Basismodul Download Seite.