Der Noah Aktivitäts-Log

   von Ann Monnens, Support Specialist

 

Die Noah Software bietet bereits seit langem Schutzmaßnahmen, um die ordnungsgemäße Nutzung der Patientendaten sicherzustellen. Für die Sicherheit und Haftung bietet Noah jetzt ein Aktivitäts-Log an, das Ereignisse aufzeichnet, die in Noah stattfinden. 

 

In Noah 4.9 wurden wesentliche Verbesserungen eingeführt, die ein erweitertes Tracking und eine verbesserte Verwaltung des Aktivitäts-Loggings in Noah bedeuten. Diese Verbesserungen beinhalten:

  • Eine neue Datenbank für die Speicherung der Einträge. In Noah 4.9 wurde das Aktivitäts-Log zu einer verschlüsselten Microsoft Compact Edition Datenbank verschoben. Diese Datenbank wird in der Dateistruktur in Windows geschützt. Das bedeutet, dass selbst ein OS-Administrator keinen Zugriff auf diese Datei hat. 
  • Bessere Verwaltung der Einträge. Das neue Aktivitäts-Log unterstützt manuell archivierte Einträge, so dass der Standort eine Historie so lange wie erforderlich aufrechterhalten kann. Zusätzlich zu der Archivierung der Einträge ist ein Noah-Administrator in der Lage veraltete Einträge zu löschen. Das Archivieren und Löschen von Einträgen sind protokollierte Aktivitäten.
  • Viele zusätzliche Aktivitäten werden protokolliert, und wichtigere Details über die stattgefundene Aktivität sind enthalten. Die Sortier- und Suchfähigkeiten sind bedeutend verbessert.

Das Aktivitäts-Log wird automatisch bei der Installation eingeschaltet. Sie können die Protokollierung mit einem Noah-Administratorkonto unter Setup, Verwaltung, Setup Noah Server, Aktivitäts-Log aktivieren deaktivieren und aktivieren. Wenn Sie Noah Mobile aktiviert haben, ist es nicht möglich das Aktivitäts-Log zu deaktivieren.