Neues Noah 4 Questionnairemodul jetzt als Download verfügbar!

  von Scott Peterson, V.P. of New Product Development

 

Die Beta-Testperiode ist jetzt abgeschlossen, so dass wir das neue Noah Questionnairemodul jetzt offiziell freigegeben haben.

 

 

Das Noah Questionnairemodul ist ein kostenloses Add-on für registrierte Noah Anwender. Es bietet Ihnen die Möglichkeit Fragebögen auszufüllen, zu speichern und wiederzufinden, die in der Industrie Standard sind, so dass Sie eine evidenzbasierte Hörsystemanpassung durchführen können. 

Questionnairemodul wurde in Kooperation und mit der Zustimmung der Originalautoren entwickelt und enthält vollständige Anweisungen und akademische Referenzen.

Der neue IOIHA Fragebogen

Basierend auf dem Feedback der Noah Anwender unterstützt das Questionnairemodul jetzt den Fragebogen "International Outcome Inventory - Hearing Aids (IOIHA)". Weitere Informationen zum IOIHA finden Sie auf www.icra.nu.

 

Die Fragebögen COSI und APHAB

Der Fragebogen APHAB steht in Englisch, Deutsch, Ungarisch und Portugiesisch (Brasilien) zur Verfügung. Zu den Funktionen zählen:

  • Eingabe von Informationen zum Hörsystem
  • Normwerte für WDRC, Lineare Anpassungen sowie für Kinder und Erwachsene 
  • Automatische Berechnung und Anzeige der Ergebniss

 
Der Fragebogen COSI ist in nahezu allen unterstützten Noah-Sprachen verfügbar. Zu den Funktionen zählen:

  • Eingabe von Informationen zum Hörsystem 
  • Drop-down Menü für die Priorität
  • Einfache Eingabe der Ergebnisse über Checkboxen

Gemeinsames Moduldesign

HIMSA hat das Noah Questionnairemodul mit demselben Designteam neu gestaltet, welches auch beim Audiometriemodul mitgewirkt hat. Das bedeutet, dass das Modul auf die gleiche gewohnte Art funktioniert wie Ihre anderen Noah Module. 

Sie können jetzt zum Beispiel eine Liste aller Fragebögen eines Patienten auf dem Hauptbildschirm des Questionnairemoduls ansehen.



 

Schnellerer Zugriff 

Das Noah 4 Questionnairemodul basiert jetzt auf der Noah 4 Technologie. Dies bedeutet, dass Sie dieses Modul jetzt direkt vom Desktop aus öffnen können, ohne zuerst Noah zu starten.