Neues Noah Journalmodul – Betaversion im Januar!

  von Scott Peterson, V.P. of New Product Development

 

HIMSA startet das neue Jahr mit einem neuen Modul!

Das neue Journalmodul ist im Januar 2015 bereit für die Beta-Tests.

Das Journalmodul hat eine bedeutende Überholung erfahren, um eine bessere Stabilität und Kompatibilität mit Noah System 4 und den Noah-4-Modulen zu erreichen. Hier sind einige der Verbesserungen, auf die Sie sich freuen können.



Allgemeines Moduldesign

HIMSA hat das Journalmodul zusammen mit demselben Designteam wie beim Audiometriemodul neu gestaltet. Dies bedeutet, dass das Modul auf dieselbe bereits bekannte, intuitive Art funktioniert wie Ihre andere Noah-Software.




Neues Eingabefilter im Journal

In Noah haben die Anpass- und Messmodule auch die Fähigkeit Journaleinträge zu erstellen. Es kann manchmal schwierig sein zu sehen, welches Modul den ursprünglichen Journaleintrag erstellt hat.




Das neue Journalmodul zeigt für jeden Eintrag zu Ihrem Patienten deutlich an, welches Noah-Modul ihn erstellt hat. Sie können auch filtern, so dass nur Journaleinträge von ausgewählten Modulen angezeigt werden.

Konfigurierbare Ausdrucke Ihrer Berichte

Das neue Journalmodul verwendet dieselben Features für die Ausdrucke Ihrer Berichte wie das Noah Audiometriemodul und Noah System. Sie können nicht nur Ihren Geschäftsnamen und Ihr Logo in der Kopfzeile unterbringen, sondern auch bis zu acht Felder für demografische Angaben wählen, die auf dem Bericht erscheinen sollen.

Unten ist ein Beispiel für eine Kopfzeile im Journalbericht:




Der neue Berichtsausdruck gibt Ihnen auch die Möglichkeit, mehrere Journaleinträge auf derselben Seite – nicht nur einen Eintrag pro Seite – zu drucken.

Ein wirkliches Noah-4-Modul

Das Journalmodul funktioniert wie alle anderen systemeigenen Noah-4-Module.

Sie können zum Beispiel das Journalmodul vom Desktop aus durch Doppelklick auf das Symbol starten. Sie können im Journalmodul auch auf einen anderen Patienten umschalten.



Mehr Datensicherheit

Um die Standards für die Datensicherheit zu erfüllen, stellt das neue Journalmodul sicher, dass Journaleinträge nicht im Modul gelöscht werden können. Diese kleine Änderung bietet einen wichtigen zusätzlichen Level an Datensicherheit für Ihre Patienteneinträge.

Helfen Sie uns dabei Ihnen zu helfen

Hat das neue Journalmodul alle Funktionen, die Sie benötigen? Wir würden uns freuen, Ihre Meinung zu hören.


Die Beta-Tests beginnen bald. Wenn Sie teilnehmen möchten, treten Sie unserer Noah User Group (NUG) bei, und wir senden Ihnen eine Einladung, damit Sie ein Beta-Tester des Journalmoduls werden.