Vorstellung des Noah Alert Dashboard

   von Scott Peterson, V.P. of New Product Development

 

Wie in früheren Newslettern bereits erwähnt, hat HIMSA Noah auf die Herausforderungen und Vorteile der Tele-Healthcare vorbereitet.

Mit Noah 4.9 haben wir verschiedene Tools für eine verbesserte Datensicherheit basierend auf der neuesten Technologie eingeführt.

Mit Noah 4.10 haben wir die aktuelle Netzwerktechnologie ersetzt, um eine zuverlässigere Kommunikation mit ortsfernen Geschäften, besonders mit denen, die ein weniger stabiles Netzwerk haben, zu erreichen.

Und mit der Freigabe von Noah 4.12 im nächsten Monat stellen wir unser erstes Tele-Health-Feature, das Noah Alert Dashboard, vor.

.

 

 

Die Tele-Health kommt zu Noah

HIMSA hat eng mit unseren Mitgliedsfirmen zusammengearbeitet, um eine flexible, sichere Lösung zu erstellen, welche sich schnell weiterentwickeln kann, um den sich ändernden Anforderungen und Technologien folgen zu können. Das Ergebnis ist das Noah Alert Dashboard.

Stellen Sie sich vor, dass Ihr Kunde in einem Restaurant ist und feststellt, dass sein Hörsystem nicht wie erwartet funktioniert. Er öffnet seine Hersteller-App und sendet ein Feedback. Aber um die Nachrichten des Kunden zu sehen, müssen Sie sich aktuell in separate Herstellerportale einloggen.

Mit dem Alert Dashboard können Sie alle wichtigen Kundenanfragen von den Hörsystemherstellern direkt in Noah sehen..

 

Sie können dann die Benachrichtigungen nach Priorität sortieren und die wichtigsten Probleme sofort lösen.

 

Sicherheit und Zuverlässigkeit

Mit der Noah Mobile Technology können die Hörsystemhersteller wichtige kundenbezogene Informationen in Noah direkt zum Akustiker senden. Sind die Daten erst einmal in Noah, kann der Akustiker sie leicht ansehen und mit den Kundeninformationen im Alert Dashboard arbeiten.

Ihr Geschäft ist komplett verantwortlich für den Zugang zu Ihren Kundendaten.

Um das Alert Dashboard zu aktivieren, muss Ihr Geschäft Noah Mobile aktivieren. Zusätzlich können Sie jedem einzelnen nachgeschalteten Herstellercomputer den Zugang gewähren oder verweigern.

 

Arbeit noch nicht ganz abgeschlossen

Obwohl Sie das Alert Dashboard nächsten Monat in Noah 4.12 sehen können, müssen Sie noch eine Weile warten, bevor Sie es nutzen können.

Die Hersteller benötigen Zeit, um die Kommunikation zwischen ihren Portalen und Noah zu implementieren und zu testen.

Die gute Nachricht ist aber, dass die meisten der wichtigsten Hersteller bereits mit der Bearbeitung angefangen haben. So erwartet HIMSA, dass die ersten Hersteller bereits damit begonnen haben, das Alert Dashboard in naher Zukunft zu unterstützen. 

Und das Alert Dashboard in Noah 4.12 ist erst der Anfang.

Wenn sich Tele-Health weiterentwickelt und mehr Noah-Anwender das Alert Dashboard nutzen, wird HIMSA fortfahren auch Noah weiterzuentwickeln, um kommende Anforderungen zu erfüllen.