Fehler 50138 beim Starten von Noah 4

Sie erhalten die Fehlermeldung 50138 "Keine Verbindung zum Server ...", wenn Sie Noah System 4 starten.

 

 

Lösung 1

Gehen Sie zu dem PC, auf dem Ihre Noah 4 Server-Datenbank installiert ist. Dann starten Sie den NOAH Server Service neu. Sie können dies auf zwei Arten tun:

  • Starten Sie Ihren PC neu.
  • Starten Sie den Service in der Windows Services Management Console neu.

 

Lösung 2

Wenn Sie kürzlich Noah 4.10 und neuer installiert oder auf Noah 4.10 und neuer aktualisiert haben und den Fehler 50138 erhalten, klicken Sie hier.

 

Lösung 3

Stellen Sie sicher, dass der Noah Server Computer und der Noah Client PC auf dieselbe Zeitzone eingestellt sind.

 

Lösung 4

Ist es möglich, dass der Noah Server auf eine neuere Version aktualisiert wurde als die Noah Clients?

In den meisten Noah Versionen erscheint eine spezielle Fehlermeldung, wenn die Server- und die Clientversionen nicht übereinstimmen, aber in einigen Fällen wird der Fehler 50138 angezeigt. 

  • Prüfen Sie die Noah-Version auf dem Server.
  • Öffnen Sie die Noah Console, um die Noah-Version auf der Workstation zu prüfen.
  • Die Noah-Versionen auf dem Server und dem Client müssen übereinstimmen, aktualisieren Sie falls nötig die Workstations.
    ACHTUNG: Die Hauptversion muss übereinstimmen, aber die Unterversionen können unterschiedlich sein. Sie können zum Beispiel einen Server mit Noah 4.91 und eine Workstation mit Noah 4.92 haben.

Lösung 5

Prüfen Sie zur Sicherheit, ob eine Noah 4 Lizenzdatei installiert ist. Wenn dieser Computer als Client konfiguriert ist, jetzt aber versucht auf die lokale Datenbank zuzugreifen, muss eine Lizenzdatei installiert sein.

 

Lösung 6

Eine Antivirussoftware kann manchmal der Übeltäter für den Fehler 50138 sein.

Wenn die Lösung oben den Fehler 50138 nicht beseitigt hat, suchen Sie nach der Chronik, dem Ereignisprotokoll oder der Quarantäne in Ihrer Antivirussoftware, um nachzusehen, ob ein Noah-Prozess blockiert worden ist. Wenn möglich deaktivieren Sie die Antivirussoftware vorübergehend und versuchen Noah wieder zu starten. 

 

Lösung 7

50138 kann durch Korruption in der Noah Konfigurationsdatenbank verursacht worden sein. Mit den Schritten unten erstellen Sie eine saubere Konfigurationsdatenbank:

  1. Navigieren Sie zu Services. Stoppen Sie die Noah Server und Noah Client Services.
  2. Navigieren Sie zu der NoahCfgDatabase.sdf, die sich unter Program Files/Common Files/HIMSA Shared befindet und benennen diese Datei in NoahCfgDatabase.old um.
  3. Starten Sie den Noah Server Service neu. Starten Sie den Noah Client Service neu.
  4. Öffnen Sie Noah 4.

Noah erstellt beim Öffnen eine neue Datei. Alle bevorzugten Einstellungen in Noah müssen neu eingegeben werden, z.B. die Modulreihenfolge und individuelle Felder.

 

Lösung 8

50138 kann durch Korruption in der Noah Konfigurationsdatenbank verursacht worden sein. Mit den Schritten unten erstellen Sie eine ganz neue, leere Patientendatenbank. WICHTIG: Sie müssen ein Backup wiederherstellen, um die Noah Patientendatenbank zu retten.

  1. Navigieren Sie zu Services. Stoppen Sie die Noah Server und Noah Client Services. Dann minimieren Sie das Serverfenster. 
  2. Navigieren Sie zu der NOAHDatabaseCoreSqlCompact.sdf, die sich unter Programmen/Common Files/HIMSA Shared befindet und benennen diese Datei in NOAHDatabaseCoreSqlCompact.old um.
  3. Starten Sie den Noah Server Service neu. Starten Sie den Noah Client Service neu.
  4. Öffnen Sie Noah 4.

Noah erstellt beim Öffnen eine neue, leere Patientendatenbankdatei. Sie müssen ein kürzlich erstelltes Noah Backup wiederherstellen, um die Patientendatenbank zu retten.

 

Lösung 9

Wenn Sie kürzlich ein Update auf Noah 4.8 durchgeführt haben und Fehler 50138 erscheint, klicken Sie hier.

 

Lösung 10

  1. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung im Noah 4 Programmordner z.B. C:\Program Files (x86)\HIMSA\Noah 4.
  2. Geben Sie "Noahappsregister fregister" ohne die Anführungszeichen ein und drücken Enter.

 

Lösung 11

Prüfen Sie, ob sich der Name des Computers oder der Profilname geändert hat:

  1. Im Login-Bildschirm wählen Sie ‘Mit dem neuen Server verbinden’.
  2. Geben Sie dem neuen Profil einen Namen und klicken Sie auf 'Durchsuchen'.
  3. Klicken Sie auf 'Aktualisieren' – jetzt wird nach allen verfügbaren Noah 4 Servercomputern gesucht:
  4. Wählen Sie den richtigen Server für das neue Profil und klicken auf 'Wählen'.
  5. Klicken Sie in der Box 'Serverprofil hinzufügen/bearbeiten' auf 'OK'.
  6. Wählen Sie beim Anmelden in Noah das neue Profil:
  7. Gehen Sie auf 'Setup > Verwaltung > Setup Noah-Server > Serverprofile' und löschen das Profil mit dem alten Computernamen.