Der Noah Aktivitäts-Log

Die Noah Software bietet bereits seit langem Schutzmaßnahmen, um die ordnungsgemäße Nutzung der Patientendaten sicherzustellen. Für die Sicherheit und Haftung bietet Noah jetzt ein Aktivitäts-Log an, das Ereignisse aufzeichnet, die in Noah stattfinden. 

 

In Noah 4.9 wurden wesentliche Verbesserungen eingeführt, die ein erweitertes Tracking und eine verbesserte Verwaltung des Aktivitäts-Loggings in Noah bedeuten. Diese Verbesserungen beinhalten:

  • Eine neue Datenbank für die Speicherung der Einträge. In Noah 4.9 wurde das Aktivitäts-Log zu einer verschlüsselten Microsoft Compact Edition Datenbank verschoben. Diese Datenbank wird in der Dateistruktur in Windows geschützt. Das bedeutet, dass selbst ein OS-Administrator keinen Zugriff auf diese Datei hat. 
  • Bessere Verwaltung der Einträge. Das neue Aktivitäts-Log unterstützt manuell archivierte Einträge, so dass der Standort eine Historie so lange wie erforderlich aufrechterhalten kann. Zusätzlich zu der Archivierung der Einträge ist ein Noah-Administrator in der Lage veraltete Einträge zu löschen. Das Archivieren und Löschen von Einträgen sind protokollierte Aktivitäten.
  • Viele zusätzliche Aktivitäten werden protokolliert, und wichtigere Details über die stattgefundene Aktivität sind enthalten. Die Sortier- und Suchfähigkeiten sind bedeutend verbessert.

Das Aktivitäts-Log wird automatisch bei der Installation eingeschaltet. Sie können die Protokollierung mit einem Noah-Administratorkonto unter Setup, Verwaltung, Setup Noah Server, Aktivitäts-Log aktivieren deaktivieren und aktivieren. Wenn Sie Noah Mobile aktiviert haben, ist es nicht möglich das Aktivitäts-Log zu deaktivieren.