Dokumentation im Hinblick auf die Sicherheit für Fachleute in der Gesundheitsvorsorge - Fokus auf der DSGVO (GDPR)

Sicherheit - Einführung

Sicherheit und Kompatibilität ist ein Thema von wachsender Bedeutung und HIMSA bietet auch weiterhin Software-Tools und Ratschläge dazu, wie Sie bei Ihrer Arbeit am besten die Anforderungen Ihres Landes und Ihrer Firma erfüllen könnten.

HIMSA’s Website enthält sehr viele Informationen, die Sie nutzen können. Unten finden Sie einige Links, die eine Vielzahl an wichtigen Themen abdecken.

Wichtig: Wenn nicht anders vermerkt, beziehen sich die angegebenen Sicherheitsinformationen nur auf Geschäfte, die mit Noah System arbeiten. Einige HIMSA Mitgliedsfirmen entwickeln Noah-kompatible Office-Systeme, die eine große Anzahl an speziellen Funktionen bieten, welche für die in der Hörvorsorge tätigen Fachleute vorgesehen sind. Bitte sehen Sie sich unsere komplette Liste von Noah-kompatiblen Office-Systemen an und beachten:

  • Firmen, die als “Typ - WSI” gelistet sind, integrieren Noah System. Die auf himsa.com gelieferten Sicherheitsinformationen sind anwendbar.
  • Firmen, die als “Typ - Business” gelistet sind, integrieren Noah System und nutzen ihre eigenen Sicherheitsfunktionen. Bitte wenden Sie sich an den Lieferanten Ihres Office-Systems für weitere Informationen.

Wenn Sie unsicher sind, welchen Noah-Typ Sie verwenden, öffnen Sie einfach Noah und, wenn Sie mitten auf dem Bildschirm die "Noah News" sehen, dann arbeiten Sie mit Noah System (siehe Grafik unten). Wenn Sie ein anderes System verwenden, müssen Sie die Informationen von dem Lieferanten Ihres Office-Systems durchsehen.

 

 

Noah System ist eine vor Ort installierte Anwendung

HIMSA entwickelt Noah System, aber die Noah Software läuft auf Computern und in Netzwerksystemen, die Ihre Firma bereitstellt oder im Ausland. HIMSA bietet Noah System zurzeit nicht in einem Anbieter-Setup – also einem Setup, bei dem HIMSA zum Beispiel Ihre Noah-System-Daten in einem Datenzentrum speichern würde.

 

GDPR (in Deutschland DSGVO)

Die General Data Protection Regulation (GDPR) betrifft Firmen, die in der Europäischen Union ansässig sind. Obwohl dies nur Europa betrifft, sieht es so aus, dass die GDPR die Nachrichten weltweit bestimmt.

Q: Wenn ich keine Dienstleistungen für Patienten in Europa (speziell im Europäischen Wirtschaftsraum oder EEA) anbiete, muss ich mich damit befassen?

A: Nicht speziell, aber viele Features, die HIMSA in NOAH System liefert, bewirken im Allgemeinen gute Sicherheitsvorkehrungen für die aktuelle Situation. HIMSA ermutigt alle in der Hörvorsorge tätigen Firmen unsere Informationen durchzusehen und die gelieferten Features so anzuwenden, dass diese Ihre Anforderungen am besten erfüllen. Es ist sicher, dass das Thema Sicherheit und Kompatibilität ein Punkt ist, der immer mehr an Bedeutung gewinnt.

 

Q: Welche Version von Noah System benötige ich, um mit der GDPR (DSGVO)oder anderen Sicherheitsmandaten (z.B. HIPAA) kompatibel zu sein?

A: Das Arbeiten mit Noah System macht Ihr Geschäft in der Hörvorsorge noch nicht automatisch konform mit Verordnungen zur Sicherheits-Kompatibilität.  Noah System bietet Features, die Ihnen dabei helfen, Geschäftsstrategien und Abläufe so zu gestalten, dass sie konform sind.

 

HIMSA kann empfehlen, dass Ihr Geschäft die neueste verfügbare Noah Version verwendet.  Insbesondere bietet Noah 4.9 eine große Anzahl an Verbesserungen im Hinblick auf die Sicherheit, und HIMSA wird auch weiterhin Änderungen vornehmen, wenn ein Bedarf dafür besteht.

 

Datenverarbeitungsvereinbarungen 

Q: Ich biete audiologische Dienste für Patienten wohnhaft in der EEA an. Benötige ich eine Datenverarbeitungsvereinbarung mit HIMSA?

A: Nein, eine Datenverarbeitungsvereinbarung ist für die Arbeit mit Noah System nicht erforderlich, da die Installation eine vor Ort Installation ist, die von Ihrer Firma kontrolliert wird. Die meisten Noah-kompatiblen Module (geliefert von Drittfirmen) sind auch vor Ort Anwendungen, haben aber die technische Fähigkeit Funktionen anzubieten, die Daten zu anderen Systemen übertragen. In diesem Fall kann eine Datenverarbeitungsvereinbarung zwischen dem Anbieter des betreffenden Moduls und Ihrer Firma erforderlich sein. Wenden Sie sich an den Entwickler Ihres Moduls für weitere Details.

Eine der neuesten Integrationsoptionen für HIMSA Mitgliedsfirmen ist die Noah Mobile / Web API.  Die Web API bietet HIMSA Mitgliedsfirmen die Möglichkeit Anwendungen zu erstellen, die sich über flexiblere Mittel mit Noah verbinden. Weitere Informationen zu Noah Mobile finden Sie über die folgenden Links:

Die Noah Mobile Dienste sind nicht standardmäßig aktiviert.  Wenn Ihr Noah Systemadministrator Noah Mobile aktiviert hat, wird er dazu aufgefordert, eine Datenverarbeitungsvereinbarung für die Noah Mobile Dienste zu lesen und dieser zuzustimmen.

 

Andere wichtige Themen

HIMSA bietet zusätzliche Informationen, die Ihr Geschäft beachten sollte.  Bitte lesen Sie unter den anderen verwandten Themen: “Sicherheit” und “Die Noah Datenbank”  im Noah 4 Trainingscenter.