Optimale Vorgehensweise für den Export und Import von Noah Datensätzen

Das Exportieren und Importieren ist ein leistungsfähiger und effektiver Weg Patienteneinträge in Noah zu verwalten, es ist hilfreich bei einer Vielzahl von Aufgaben:

  • Verschieben und Zusammenführen von Datensätzen von einer Laptop- zu einer Serverdatenbank
  • Zusammenlegen von Datenbanken verschiedener Geschäfte
  • Exportieren eines Patienteneintrags, um ihn per E-Mail zu einem anderen Standort zu schicken
  • Erhalten von Datenbanken an getrennten Standorten auf dem neuesten Stand

Verschieben einer Noah Datenbank zu einem neuen Computer

Der Export und Import ist nicht der empfehlenswerte Weg eine vollständige Noah Datenbank von einem Computer zu einem anderen zu verschieben. Zum Verschieben einer vollständigen Noah Datenbank nutzen Sie die Funktionen Backup und Wiederherstellen über die Noah Console. 

 

Zusammenführung von Noah Daten

Wenn es das Ziel des Exports und Imports ist Datensätze in einer bereits existierenden Datenbank zu kombinieren und zusammenzuführen, ist der Export/Import hoch effektiv. Details zum Zusammenführen von Datensätzen finden Sie hier.

Berücksichtigen Sie einige Vorsichtsmaßnahmen bei der Arbeit mit großen Datenbanken:

  1. Importieren Sie immer die nhax-Datei auf Ihrem Noah Server Computer.
  2. Exporte von sehr großen Datenbanken können beim Import Probleme verursachen, wobei der Import vor der Fertigstellung das Zeitlimit überschreiten kann, besonders auf älteren Computern. Bei Datenbanken, mit mehr als 500 MB fahren Sie mit Vorsicht fort, da für eine Datenbank mit mehr als 1 GB ein Export/Import nicht empfehlenswert ist. Sie müssen die Datenbank auf 2 bis 3 Exporte verteilen.
  3. Ein anderes seltenes Problem mit großen Exporten/Importen ist ein Patienteneintrag, der korrupt ist. Ein korrupter Datensatz verhindert den Import der ganzen Datenbank. Die Fehlermeldung kann sein 'transport sink error' oder ‘invalid character’ oder ein ‘Integer error’.
    1. Wenn Sie den Verdacht auf einen korrupten Datensatz haben, müssen Sie den Export und Import der Datenbank in kleineren Abschnitten durchführen, um den korrupten Datensatz zu finden. Sie exportieren zum Beispiel die Nachnamen von A bis G, um zu sehen, ob der Fehler aufgetreten ist.
    2. In einigen Fällen, in denen die Datenbank Datensätze aus vielen Jahren enthält und Sie einen Fehler beim Import erhalten, versuchen Sie den Export/Import der Datenbank im nha-Format anstelle von nhax durchzuführen.

Erhalten von Datenbanken an getrennten Standorten auf dem neuesten Stand 

Einige Geschäfte haben Server an verschiedenen Standorten und möchten alle Datenbanken mit den Aktivitäten jeder Filiale auf dem neuesten Stand halten. In diesem Fall exportieren und importieren Sie nicht die ganze Datenbank von jedem Geschäft. Nutzen Sie die Erweiterte Suche, um aktualisierte Datensätze in einem vorgegebenen Zeitrahmen zu finden; zum Beispiel Patientenaktivitäten in den letzten 30 Tagen. So erstellen Sie einen Export und Import einer handhabbaren Anzahl an Patienteneinträgen.