NOAHlink konfigurieren

Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie Ihr NOAHlink konfigurieren.

ACHTUNG:

Ihr NOAHlink muss angeschlossen sein, bevor Sie die Registerkarten Diagnostik, Erweiterte Einstellungen, Leistung und Teile von Einstellungen benutzen können. Es ist notwendig,dass Sie die Registerkarten Verbindung und Einstellungen konfigurieren, aber in den übrigen Registerkarten müssen Sie nur dann Einstellungen vornehmen, wenn Sie spezialisiertere Punkte eingeben möchten.

  1. Klicken Sie auf Start > Programme > NOAHlink > NOAHlink Eigenschaften.
  2. (Wenn Sie zuerst die Sprache des Programms NOAHlink Eigenschaften ändern möchten, gehen Sie zu Schritt 4 unten.)
  3. Konfigurieren Sie die Registerkarte Verbindung:

Connect.jpg

Die Registerkarte Verbindung zeigt jedes NOAHlink mit seinem vom Benutzer definierten Namen, der Seriennummer und dem Verbindungsstatus an. Das zuletzt mit Ihrem PC verbundene NOAHlink ist hervorgehoben. Der Verbindungsstatus kann sein:

  • Erreichbar – Erkannt, aber aktueller Status unbekannt
  • Verfügbar – Erkannt, aber nicht mit einem Benutzer verbunden
  • Verbunden – Erkannt und über das Programm "NOAHlink Eigenschaften" verbunden
  • Verbunden durch ein anderes Programm – Erkannt und durch ein anderes Programm in diesem PC verbunden
  • In Betrieb – Erkannt und mit einem anderen PC verbunden
  • Bekannt – Nicht erkannt, aber das letzte mit Ihrem PC verbundene NOAHlink
  • Sie verbinden ein NOAHlink durch Markieren des Gerätes Ihrer Wahl, dann klicken Sie auf Verbinden.
  • Zum Abschalten des NOAHlink klicken Sie auf Abschalten.
  • Zum Suchen nach einem anderen NOAHlink klicken Sie auf Suchen.
  • Um ein NOAHlink umzubenennen, markieren Sie das Gerät Ihrer Wahl, dann klicken Sie auf Umbenennen. Geben Sie den Namen ein. Drücken Sie danach die Enter-Taste.
  1. Konfigurieren der Registerkarte Einstellungen:

Settings.jpg

ACHTUNG: Wenn Sie nicht den richtigen Batterietyp einstellen, ist die Batteriewarnung falsch. Dann kann es sein, dass Sie eine Warnung erhalten, obwohl die Batterie richtig arbeitet oder es kommt keine Warnung, obwohl die Batterie schwach ist.

  • Vor dem Einstellen des Batterietyps müssen Sie zuerst NOAHlink verbinden. Klicken Sie auf das Pull-down Menü NOAHlink Batterietyp.
  • Zum Einstellen der Batteriewarnung klicken Sie auf Ton spielen oder Nachrichtenbox anzeigen oder beides. Klicken Sie auf Durchsuchen, um einen Warnton auszuwählen. Klicken Sie auf das Pull-down Menü Erinnerung in, um die Zeitdauer einzustellen, bevor die Erinnerung aktiviert wird.
  • Zum Einstellen der Sprache klicken Sie auf Folge NOAH oder Sie klicken auf Auswahl, um Ihre bevorzugte Sprache auszuwählen.
  • Zum Aktivieren der zusätzlichen Registerkarten (Diagnostik, Leistung, Log) klicken Sie auf Zusätzlich.
  1. Konfigurieren der Registerkarte Diagnostik:

Diagnostic.jpg

Der Ereignis log zeigt entweder 'OK' oder 'Fehler' an.

  • Um alle Fehler in NOAHlink und den Bluetooth-Tests aufzulisten, klicken Sie auf Details.
  1. Konfigurieren der Registerkarte Werweiterte Einstellungen:

AdvancedSettings.jpg

Der NOAHlink Batteriestatus zeigt entweder 'OK' oder 'Schwach' an.

  • NOAHlink-Ausschaltzeit: Wählen Sie die Dauer der Standby-Zeit, bevor NOAHlink ausschaltet ODER Wählen Sie Aus, wenn NOAHlink unbegrenzt eingeschaltet bleiben soll.
  • HG-Stromversorgung:
    • Wählen Sie Ein, damit die Hörgeräte automatisch einschalten, wenn Sie NOAHlink einschalten.
    • Wählen Sie Aus, damit die Hörgeräte über das Anpassmodul eingeschaltet werden.
  • Einschalten, während es auf der Ladestation liegt: Wählen Sie Ein, damit ein vorher eingeschaltetes NOAHlink automatisch einschaltet, wenn Sie es von der Ladestation nehmen.
  • Treiber: Zum ändern des Treibers - Klicken Sie auf Ändern. Wählen Sie den Treiber, nachdem Sie seinen Speicherort gefunden haben. Klicken Sie auf OK.
  • COM-Port-Einstellungen: (ACHTUNG - Wählen Sie nur dann neue Werte, wenn Ihr System NOAHlink NICHT finden KANN) Im Pull-down-Menü unter COM-Port low und COM-Port high wählen Sie neue Werte.

ACHTUNG: Es kann sein, dass Sie in dieser Registerkarte die Transferrate der Daten vom PC zu NOAHlink testen möchten, falls Ihr System langsam läuft oder nicht in der Lage ist eine Verbindung zu NOAHlink beizubehalten.

Performance.jpg

  • Sie beginnen den Geschwindigkeitstest durch Klicken auf Start. Jedes Mal, wenn Sie auf Start klicken, wird das Fenster zurückgesetzt.
  • Klicken Sie auf Stop, wenn die Felder Min, Max und Durchschnitt unverändert bleiben. Der Test stoppt automatisch, wenn Sie die Registerkarte Leistung verlassen.
  • Wenn die Zahl unter Durchschnitt (zeigt die mittlere Transferrate der Daten von Ihrem PC zu NOAHlink an) sehr niedrig ist, möchten Sie evtl. folgendes tun:
    • Bewegen Sie NOAHlink näher zu Ihrem PC hin.
    • Beenden Sie andere Speicherplatz brauchende Programme in Ihrem PC.
    • Entfernen Sie andere Bluetooth-Geräte aus dem Bereich
  1. Konfigurieren der Registerkarte Versionen:

ACHTUNG: Die Registerkarte 'Versionen' bietet Ihnen die Möglichkeit ein Update des Kernel durchzuführen, für den Fall, dass neuere Version lieferbar sein sollten.

Versions.jpg

  • Klicken Sie auf Update Kernel.
  • Im Pull-down-Menü wählen Sie einen neuen Kernel.
  • Klicken Sie auf Download Kernel.
  1. Konfigurieren der Registerkarte Log:

Log.jpg

  • Zum Ändern des aktuellen Ortes der Log-Datei klicken Sie auf Durchsuchen, um nach einen neuen Ort zu suchen oder Sie geben einen neuen Dateiort im Fenster Aktueller Ort ein.
  • Zum Ansehen der Einträge im Log klicken Sie auf Ansehen.
  • Zum Löschen aller Einträge im Log klicken Sie auf Löschen.
  • Zum Einstellen des Log-Levels klicken Sie auf das Pull-down Menü unter Log-level und wählen Sie unter folgenden Optionen:
    • Keine: Es werden keine Einträge gespeichert
    • Basis: Es werden Fehler, Ladeoperationen und Login/Logout Vorgänge gespeichert
    • Medium: Es werden Basis-Einträge, im Treiber aufgerufene Vorgänge und einige Diagnostikinformationen gespeichert
    • Detailliert: Medium-Einträge und alle anderen Funktionen werden gespeichert
  • Zum Einstellen der Größe des Speicherplatzes für die Log-Datei klicken Sie auf das Pull-down Menü Größe des verwendbaren Speicherplatzes und treffen Sie in dem verfügbaren Bereich Ihre Auswahl (100kB - 5 MB).