Laird/Ezurio-Treiber und Windows 7 oder Vista

Weil die Laird/Ezurio-Treiber nicht auf Computern mit Windows 7- oder Vista-Installationen laufen, empfehlen wir für das Laird/Ezurio-Bluetooth-Gerät, die Microsoft-Bluetooth-Treiber zu verwenden. Sie können das Bluetooth-Gerät einfach mit dem Computer verbinden, wenn Sie vom NOAHlink-Installationswizard dazu aufgefordert werden. Das Betriebssystem erkennt den Bluetooth-Adapter automatisch und installiert ihn.  

Wenn Sie die Laird/Ezurio-Treiber versehentlich auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie das Problem einfach durch folgende Vorgehensweise lösen:

  1. Entfernen Sie das Laird/Ezurio-Bluetooth-Gerät vom Computer.
  2. Öffnen Sie die Windows Systemsteuerung und wählen “Programmer”.
  3. Deinstallieren Sie die Laird/Ezurio-Bluetooth-Software.
  4. Starten Sie den PC neu.
  5. Führen Sie das NOAHLink-Installationsprogramm 1.54 (oder neuer) aus und verbinden Sie das Bluetooth-Gerät mit dem Computer, wenn Sie durch den NOAHlink-Installationswizard dazu aufgefordert werden.
  6. Falls nach dem Einstecken Ihres Laird/Ezurio-Adapters keine Nachricht erscheint, dass Ihre Hardware installiert und einsatzbereit ist, folgen Sie den zusätzlichen Schritten unten:
    1. Stellen Sie sicher, dass Sie in der Lage sind, versteckte Dateien zu sehen. Diese Option wird in Vista in Systemsteuerung>Ordneroptionen>Ansicht, und in Windows 7 in Systemsteuerung>Appearance and Personalization>Ordneroptionen>Ansicht. Wählen Sie Zeige versteckte Dateien und Ordner eingestellt.
    2. Als Nächstes öffnen Sie Mein Computer und suchen nach der Datei C:\WINDOWS\inf\bth.bak. Geben Sie der Datei den neuen Namen C:\WINDOWS\inf\bth.inf.
    3. Stecken Sie Ihren Bluetooth-Adapter ein. Windows installiert den Microsoft Bluetooth-Stack in Ihrem System. Eine Nachricht informiert Sie darüber, dass Ihre Hardware installiert und einsatzbereit ist.
  7. Durch Ausführen des Pairing Wizard und stellen Sie das NOAHlink-Setup fertig.